Naturpark Maramures Berge (Parcului Natural Munții Maramuresului) liegt im Norden Rumäniens und ist ein Naturschutzgebiet im Maramures Gebirge, dessen höchster Gipfel Vârful Farcău mit 1957 Meter ist. Innerhalb des Naturparks liegen die kleineren Reservate Cornu Nedeii Ciungii Balasinei, Varful Farcau – Lacul Vinderel – Varful Mihailecu, Tomnatec – Sehleanu, Stancariile Salhoi – Zambroslavele. In den Wäldern, Tälern und auf den Wiesen des Naturpark sind zudem zahlreiche Tiere und Pflanzen beheimatet. Am besten entdeckst du das Naturschutzgebiet über einen der markierten Wanderwege. Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn von Viseu de Sus nach Valea Vaserului ist ebenfalls zu empfehlen.

Naturpark Maramures Berge

Natur Rumänien

Werbung

Wanderwege:

  • Route: Statia Bardau – Vf. Pietrosu Bardau – Vf. Pecealu – Cabana silvica Cosnea – Poienile de Sub Munte
    Kennzeichnung: Rote Linie
    Gehzeit: 10-11 Stunden
  •  Route: Statia Suligu – Valea Suligu – Borcut
    Kennzeichnung: Roter Punkt
    Gehzeit: 1 Stunde
  •  Route: Baia Borşa (centru) – Valea Secu – Refugiul Lucăceasa – Haitul Măcârlău (Valea Vaserului)
    Kennzeichnung: Rotes Dreieck
    Gehzeit: 5-6 Stunden
  • Route: Cabana Coşnea – Stânişoara – Vf. Mihailecu – Lacul Vinderel
    Kennzeichnung: Rote Linie
    Gehzeit: 5 Stunden

Attraktionen:

  • Gletschersee (Lacul Vinderelu)
  • Buchen- und Hainbuchen-Laubwälder
  • Schmalspurbahn (Mocanita de pe Valea Vaserului) von Viseu de Sus nach Valea Vaserului

Fotos Naturpark

Naturpark Maramures Berge (Parcului Natural Munții Maramuresului)

Standort: Kreis Maramures
Internet: https://muntiimaramuresului.ro

Natur & Nationalparks

Natur & Nationalparks

Natur Rumänien

Rumänien ist geprägt von zahlreichen Naturparks, idyllischen Wäldern, Berggipfeln, Seen und Meer.

Natur & Nationalparks