Eine der schönsten Straßen in Europa ist die Nationalstraße DN12C in Rumänien, sie verbindet die Landesteile Transilvania (Siebenbürgen) und Moldova (Moldau). Sie führt von der Ortschaft Bicaz, in dessen Nähe sich auch der Stausee Bicaz befindet, über etwa 50 Kilometer bis zur Stadt Gheorgheni (Niklasmarkt) in Transsilvanien. Der schönste Abschnitt dieser Traumstraße liegt zwischen der Bicaz-Schlucht und dem Lacul Rosu (Roter See). Höchster Punkt dieser Straße liegt auf über 1250 m Höhe beim Pangarati Pass, wo auch Parkplätze in unmittelbarer Nähe liegen. Die Straße ist sehr beliebt und das nicht nur bei Motorradfahrern.

Werbung

Region Transsilvanien

Transsilvanien

Region Moldau

Moldova Moldau